Cookies ­čŹ¬

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

Datenschutz

1. Allgemeine Informationen u╠łber die Erhebung personenbezogener Daten
2. Kontaktinformationen des Verantwortlichen
3. Erla╠łuterungen zu den Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer
4. Ihre Rechte

5. Besuch der instrAction-Website & Erstellung von Logfiles
6. Kontakt mit instrAction
7. Verwendung von Cookies
8. U╠łbermittlung an Dritte

9. Weitergabe von Daten an Dritte
10. Sicherheitsstandards
11. A╠łnderungen an dieser Erkla╠łrung

1. Allgemeine Informationen u╠łber die Erhebung personenbezogener Daten

Der instrAction GmbH (ÔÇ×instrActionÔÇť) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig. Diese Datenschutzerkla╠łrung beschreibt, wie instrAction (ÔÇ×wirÔÇť, ÔÇ×unsÔÇť und ÔÇ×unsereÔÇť) die u╠łber http://www.instraction.com erfassten personenbezogenen Daten nutzt und schu╠łtzt. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie perso╠łnlich beziehbar sind, wie beispielsweise Ihre Anrede, Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse etc. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gema╠ł├č den Bestimmungen der EU- Datenschutzgrundverordnung (ÔÇ×DSGVOÔÇť) sowie anderer Bestimmungen des europa╠łischen sowie des jeweils anwendbaren nationalen Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt nur, nachdem Sie hierzu eingewilligt haben oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Sie jeweils u╠łber Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Fu╠łr den Fall, dass wir fu╠łr einzelne Funktionen unseres Angebots bzw. unserer Dienstleistungen auf beauftragte Dienstleister zuru╠łckgreifen oder Ihre Daten fu╠łr werbliche oder Analyse-Zwecke nutzen, informieren wir Sie zudem untenstehend im Detail u╠łber die jeweiligen Vorga╠łnge. An dieser Stelle informieren wir Sie auch u╠łber die festgelegten Kriterien und die Speicherdauer. Auch informieren wir Sie u╠łber Ihre Rechte bezu╠łglich jeder Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerkla╠łrung bezieht sich ausschlie├člich auf unsere Website. Fu╠łr den Fall, dass Sie u╠łber Links von unserer Website auf Websites Dritter weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort u╠łber den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

2. Kontaktinformationen des Verantwortlichen

Der fu╠łr das Datenschutzrecht Verantwortliche im Sinne der DSGVO sowie aller anderen anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU (ÔÇ×VerantwortlicherÔÇť) ist instrAction. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz unserer Website haben, so kontaktieren Sie bitte: instrAction GmbH, Carl-Friedrich-Gau├č-Ring 5, 69124 Heidelberg, Germany, Telefon: +49 6221-650 99 46, E-Mail: info@instraction.de

3. Erla╠łuterungen zu den Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer
3.1. Rechtsgrundlagen fu╠łr die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir fu╠łr die Verarbeitungsvorga╠łnge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung personenbezogener Daten. Jede Einwilligung kann von Ihnen mit Wirkung fu╠łr die Zukunft widerrufen werden. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfu╠łllung eines Vertrages mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch fu╠łr Verarbeitungsvorga╠łnge, die bereits vorvertraglich relevant werden. Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfu╠łllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und u╠łberwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung.

3.2. Speicherdauer und Lo╠łschung der Daten

Die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns grundsa╠łtzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. Fa╠łllt der Zweck der Speicherung weg, werden Ihre Daten gelo╠łscht bzw. deren Verarbeitung eingeschra╠łnkt. Daru╠łber hinaus kann es aber sein, dass europa╠łische Verordnungen, anwendbare nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften eine la╠łngere Speicherung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Laufen diese Speicherfristen ab, lo╠łschen wir Ihre Daten oder schra╠łnken diese in ihrer Verarbeitung ein.

4. Ihre Rechte

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie ÔÇ×betroffene PersonÔÇť im Sinne der DSGVO. Als betroffene Person stehen Ihnen die folgenden Rechte gegenu╠łber instrAction zu:

4.1. Recht auf Auskunft bezu╠łglich der Verarbeitung:

Sie ko╠łnnen jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von uns Auskunft daru╠łber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht u╠łber den Umfang der Datenverarbeitung Auskunft zu verlangen (vgl. Art. 15 DSGVO).

4.2. Recht auf Berichtigung

Sie ko╠łnnen jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von uns Auskunft daru╠łber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht u╠łber den Umfang der Datenverarbeitung Auskunft zu verlangen (vgl. Art. 15 DSGVO).

4.3. Recht auf Einschra╠łnkung der Verarbeitung

Liegen die Voraussetzungen hierfu╠łr vor, ko╠łnnen Sie die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen (vgl. Art. 18 DSGVO).

4.4. Recht auf Lo╠łschung

Sie ko╠łnnen von intsrAction verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzu╠łglich gelo╠łscht werden, sofern die Voraussetzungen hierfu╠łr vorliegen. Das Recht auf Lo╠łschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist (vgl. Art. 17 DSGVO).

4.5. Recht auf Unterrichtung

Der Verantwortliche teilt allen Empfa╠łngern, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Lo╠łschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschra╠łnkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmo╠łglich oder ist mit einem unverha╠łltnisma╠ł├čigen Aufwand verbunden. Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person u╠łber diese Empfa╠łnger, wenn die betroffene Person dies verlangt (vgl. Art. 19 DSGVO).

4.6. Recht auf Datenu╠łbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie instrAction bereitgestellt haben, in einem strukturierten, ga╠łngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au├čerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Unternehmen ohne Behinderung durch instrAction, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu u╠łbermitteln, sofern die Voraussetzungen hierfu╠łr vorliegen (vgl. Art. 20 DSGVO).

4.7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gru╠łnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Folge des Widerspruchs ist es, dass InstrAction die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, InstrAction kann zwingende schutzwu╠łrdige Gru╠łnde fu╠łr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten u╠łberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausu╠łbung oder Verteidigung von Rechtsanspru╠łchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Werbe-Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (vgl. Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Ihren Widerspruch richten Sie bitte an uns (Ziffer 2 dieser Erkla╠łrung).

4.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkla╠łrung

Sofern Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligungserkla╠łrung abgegeben haben, ko╠łnnen Sie diese jederzeit widerrufen (vgl. Art. 7 DSGVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtma╠ł├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht beru╠łhrt.

4.9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeho╠łrde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeho╠łrde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutma├člichen Versto├čes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO versto╠ł├čt (vgl. Art. 77 DSGVO).

5. Besuch der instrAction-Website & Erstellung von Logfiles

Jedes Mal, wenn Sie unsere instrAction-Website aufrufen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Computersystem. Hierbei werden insbesondere folgende Ihrer Daten erhoben:

ÔÇó Informationen u╠łber Ihren Browsertyp
ÔÇó Informationen u╠łber Ihr Betriebssystem
ÔÇó Informationen u╠łber Ihren Internet-Service-Provider
ÔÇó Ihre IP-Adresse
ÔÇó Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Seite
ÔÇó Informationen u╠łber die Website, von welcher Ihr System auf unsere Website gelangt
ÔÇó Informationen u╠łber die Website, die von Ihrem System u╠łber unsere Website aufgerufen wird.

Die genannten, von uns u╠łber Sie erhobenen Daten, werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, findet grundsa╠łtzlich nicht statt. Rechtsgrundlage fu╠łr die voru╠łbergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die genannten Daten zu erheben und voru╠łbergehend zu speichern, da die voru╠łbergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System notwendig ist, um eine Auslieferung der Website an Ihren Computer zu ermo╠łglichen. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfa╠łhigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen diese Daten der Optimierung unserer Website und um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewa╠łhrleisten. Eine Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten nach sieben Tagen gelo╠łscht.

6. Kontakt mit instrAction
6.1. E-Mail
Auf unserer instrAction-Website ist eine E-Mail-Adressen angegeben, welche Sie nutzen ko╠łnnen, um mit uns in Kontakt zu treten. Schreiben Sie uns eine E-Mail, speichern wir jeweils Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere von Ihnen angegebenen Daten. Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO, da es sich bei der Kontaktaufnahme um eine Vertragsanbahnung handeln kann. instrAction hat aber ebenfalls ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten, um Ihnen antworten zu ko╠łnnen. Die Daten werden gelo╠łscht, sobald sie fu╠łr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Lo╠łschung auch keine gesetzlichen oder vertraglichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umsta╠łnden entnehmen la╠łsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekla╠łrt ist. Im Zeitpunkt des Absendens Ihrer Nachricht werden zudem Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Diese sonstigen, wa╠łhrend des Absende-Vorgangs verarbeiteten, personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der E-Mail zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die wa╠łhrend des Absende-Vorgangs zusa╠łtzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spa╠łtestens nach einer Frist von sieben Tagen gelo╠łscht. Die Daten werden ausschlie├člich fu╠łr die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) oder f) DSGVO.

6.2. Kontaktformular

Auf unserer instrAction-Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches von Ihnen fu╠łr die elektronische Kontaktaufnahme mit instrAction genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Mo╠łglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns u╠łbermittelt und gespeichert. Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) oder f) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske unseres Kontaktformular dient uns - neben den oben benannten Zwecken - allein zur Bearbeitung Ihres Anliegens, welches in unserem Interesse liegt. Hierbei kann es sich z.B. um eine Vertragsanbahnung handeln. Im Zeitpunkt der Absendung Ihrer Nachricht werden Ihre IP- Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Diese sonstigen, wa╠łhrend des Absende-Vorgangs verarbeiteten, personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die wa╠łhrend des Absende-Vorgangs zusa╠łtzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spa╠łtestens nach einer Frist von sieben Tagen gelo╠łscht. Die Daten werden ausschlie├člich fu╠łr die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) oder f) DSGVO.

7. Verwendung von Cookiesl

Es werden keine Cookies verwendet.

8. U╠łbermittlung an Dritte
8.1. Generelle Informationen
Wir werden Ihre perso╠łnlichen Daten generell nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister, Gescha╠łftspartner und andere Dritte weitergeben. Wir ko╠łnnen personenbezogene Daten gegenu╠łber von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, personenbezogene Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten (Auftragsverarbeitung). Bei der Auftragsverarbeitung beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europa╠łischen Datenschutzbestimmungen. Die Auftragsverarbeiter sind unseren Weisungen unterworfen und unterliegen strengen vertraglichen Beschra╠łnkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Wir ko╠łnnen au├čerdem personenbezogene Daten gegenu╠łber sonstigen Dritten offenlegen, wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens mu╠łssen oder um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu verwalten. Au├čerdem ko╠łnnen wir verpflichtet sein, Auskunft gegenu╠łber einer Strafverfolgungsbeho╠łrde oder einer anderen Beho╠łrde zu erteilen. Ist eine Weiterleitung von Informationen fu╠łr die Zusammenarbeit und somit Bereitstellung von Services von instrAction Ihnen gegenu╠łber erforderlich oder erkla╠łren Sie Ihr Einversta╠łndnis, sind wir ebenfalls befugt Daten preiszugeben.

8.2. Hosting Provider

Unsere Server, und damit auch Ihre Daten, sind bei einem externen Dienstleister, der Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Ko╠łln (ÔÇ×Host EuropeÔÇť) gehostet. Host Europe darf auf Ihre Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Host Europe ergreift ebenfalls strenge technische Ma├čnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schu╠łtzen. Host Europe gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, au├čer die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Host Europe muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gu╠łltigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbeho╠łrde tun. Die dazu u╠łbermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschra╠łnkt. Host Europe speichert alle Informationen ausschlie├člich auf Servern in Europa. Host Europe ist unseren Weisungen unterworfen und unterliegt strengen vertraglichen Beschra╠łnkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es fu╠łr die Durchfu╠łhrung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen no╠łtig ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unsere Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben sollen. Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung Deiner Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass Host Europe uns die Mo╠łglichkeit bietet, die Host Europe Server zu nutzen. Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie fu╠łr die Erreichung des Zwecks erforderlich sind. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

8.3. Empfa╠łngerkategorien

Wir geben die Daten unter anderem zusa╠łtzlich an folgende Empfa╠łnger weiter: Dienstleister zur Websitegestaltung- und pflege
ÔÇó Logistikdienstleister
ÔÇó Rechtsanwa╠łlte

ÔÇó Steuerberater

9. Weitergabe von Daten an Dritte, Keine Datenu╠łbertragung ins Nicht-EU-Ausland

Eine Datenu╠łbertragung an Stellen oder Personen au├čerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.

10. Sicherheitsstandards

instrAction hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, A╠łnderung oder Zersto╠łrung zu schu╠łtzen. Unsere Dienstleister und verbundenen Unternehmen sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren. Zudem du╠łrfen sie die Daten nicht fu╠łr nicht von uns genehmigte Zwecke nutzen.

11. A╠łnderungen an dieser Erkla╠łrung

Wir ko╠łnnen diese Datenschutzerkla╠łrung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen deshalb, diese Datenschutzerkla╠łrung regelma╠ł├čig durchzulesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken kennen. Diese Datenschutzerkla╠łrung wurde zuletzt am 31. Oktober 2019 aktualisiert.

The next generation of water filtration technology

instrAction GmbH
Carl-Friedrich-Gau├č-Ring 5
69124 Heidelberg

T +49 6221 6509946
info@instraction.de

Follow us